Anzeige 

Wasserkuppe-Rhön - Fuldaquelle

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Wasserkuppe-Rhön - Fuldaquelle
Wasserkuppe-Rhön - Fuldaquelle
Land/Bundesland/Region
Deutschland->Hessen
Windrichtungen
S/W
Höhenangaben
über Talgrund: 30 - 250 m
über NN: 900 m
Max. Flughöhe: über Grund: 50 m
Geeignete Modellgrößen
1,5 bis über 5 m
Geeignete Modelltypen
EPP/HLG/F3B/Kunstflug/Scale
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 36129 Gersfeld
nächster Ort: 36129 Gersfeld
GPS-Koordinaten
Länge 50°29'37.2" Nord
Breite 09°57'10.6" Ost
Google Maps
Wasserkuppe-Rhön - Fuldaquelle
Wetter
Wetter.de

Wetter.com

Hangbeschreibung

Steht man auf der Fuldaquelle, blickt man in das gleiche Tal, das man vom Weltensegler-Hang aus erblickt, allerdings nun aus südwestlicher Richtung (siehe Hangbeschreibung Weltensegler-Hang). Die optimale Windrichtung ist mit SW-SSW recht eingeschränkt, jedoch ist Hangflug bei allen Windstärken möglich. Bei sonnigen Wetterlagen kommt noch extrem gute Thermik hinzu. Es kann sehr weiträumig geflogen werden!

Besonderheiten des Hanges:
Man startet oberhalb der Zufahrtsstraße zur Wasserkuppe und des Parkplatzes. Die beste Thermik findet man jenseits der Straße über freiem Gelände. Besonders beeindruckend sind die thermischen Verhältnisse kurz vor und nach Sonnenuntergang. Dann gibt das Tal die tagsüber gesammelte Wärme ab. Flüge bis in die Dunkelheit sind daher möglich.

Landebedingungen

Man startet von einer großen, ebenen Wiese. Die Landungen dürften mit allen Modellgrößen keine Probleme bereiten.

Außenlandemöglichkeiten

Im Tal gibt es mehrere große und freie Wiesenflächen, die für eine Außenladung gut geeignet sind. Auch kann man das Zuckerfeld (siehe Hangflugbericht Weltensegler-Hang) für eine Außenlandung gut nutzen.

Bedingungen/Besonderheiten

Eine Frequenztafel ist vorhanden, ein Flugleiter ist meistens vor Ort anwesend. Flughöhenbeschränkung: 50 m über Startstelle! Startgebühren werden erhoben, eine Tages-, Wochen- oder Saisonkarte kann u. a. beim Flugleiter erworben werden, sonst die Kollegen fragen. Achtung: An der Wasserkuppe ist immer nur 1 Hang für Modellflieger geöffnet. Dieser wird früh um 10:00 Uhr am Schaukasten vor dem Restaurant am Flugplatz vom diensthabenden Flugleiter festgelegt. Also bitte immer erst nachschauen welcher Hang geöffnet ist. Preise 2016: Tageskarte mit Park- und Durchfahrtsgenehmigung 5,00 €, Wochenkarte 20.00 €, Monatskarte 40.00 € und Jahreskarte (01.01.-31.12) 60.00 €

Anfahrtsbeschreibung

Die Zufahrt zur Wasserkuppe ist an allen näheren Straßen oder Bundesstraße gut beschildert. Parkplätze gibt es genügend direkt auf der Wasserkuppe, für die Fuldaquelle benutzt man am besten den großen, asphaltierten Parkplatz, den man auf der linken Seite der Straße, kurz vor der Wasserkuppe (von Gersfeld kommend) vorfindet. Der Hang befindet sich genau gegenüber dieses Parkplatzes. Den Hang erreicht man, indem man am Ende des Parkplatzes noch ein paar Meter der Straße Richtung Wasserkuppe folgt, bis man auf der rechten Seite an einen kleinen Trampelpfad gelangt. Dieser Pfad führt direkt zur Startstelle.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

Auf der Wasserkuppe selbst gibt es zwei Hotels (Hotel Deutscher Flieger, Hotel Peterchens Mondfahrt). Wesentlich preiswerter kann in den unzähligen Pensionen der umliegenden Ortschaften übernachten.
Touristinformation in Gersfeld Tel: 06654/1780
Weiterhin findet man Restaurants in den Hotels bez. in der Rhöngeist-Stube, letztere befindet sich neben den Hangars. Modellflieger treffen sich aber am Schnellimbiss von Gustav Walter in der Nähe des Towers.


Allgemeine Empfehlungen

Die Wasserkuppe bietet noch weitere, zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für jung und alt: Zunächst gibt es umfangreiche Wanderwege, eine Sommer-Rodelbahn bringt Spaß für die Kinder. Eine Pflichtveranstaltung sollte der Gang durch das "Deutsche Segelflugmuseum mit Modellflug" sein. Rundflüge mit Motor- und Segelflugzeugen sind ebenso möglich wie Schnupperkurse im Drachenfliegen.

Tourismus Region