Anzeige 

Teck Parkplatz Hörnle

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Teck Parkplatz Hörnle
Teck Parkplatz Hörnle
Land/Bundesland/Region
Deutschland->Baden-Württemberg
Windrichtungen
N, N/O, O
Höhenangaben
über Talgrund: 180m bis 200 m
über NN: 600 m
Max. Flughöhe: 150 m
Geeignete Modellgrößen
1,5 bis 4,5 m
Geeignete Modelltypen
EPP/HLG/F3B/Kunstflug/Scale
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 73230 Kirchheim
nächster Ort: 73277 Owen
GPS-Koordinaten
Länge 48°35'48.2" Nord
Breite 09°28'28.7" Ost
Google Maps
Teck Parkplatz Hörnle
Wetter
Wetter.de

Wetter.com

Hangbeschreibung

Sehr gute Thermik, ab mittleren Windstärken auch Hangaufwind. Zugelassenes Flugelände für Segler und Elektroflug bis 20kg.

Landebedingungen

Landung erfolgt von der Leeseite her auf Kurzgrasswiese ca. 100 m breit, rechts und links Bäume, bei starkem Wind ausgeprägte Leewirbel.


Bedingungen/Besonderheiten

Genehmigung des RP Stuttgart erforderlich (20.- € für die gesamte Saison oder 5.- € pro Tag). Diese kann nur beim anwesenden Flugleiter gekauft werden.

Ohne Flugleiter darf nicht geflogen werden!!!


Bei entsprechendem Wetter ist mit starkem Verkehr der manntragenden Segelflieger zu rechnen. Modellflieger haben immer auszuweichen.

Max. Flughöhe: Max. 150 Meter über Startstelle.

Die Aufstiegserlaubnis und Flugordnung zum nachlesen


Anfahrtsbeschreibung

A8 Ausfahrt 57 Kirchheim (Teck) Ost, dann B465 Richtung Lenningen, Ortsmitte Owen links einordnen Ausschilderung Richtung Teck (K 1248). Am Waldrand den Abzweig links nehmen (Beschilderung Hörnle).Der Parkplatz befindet sich dann am Ende dieser Straße.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

Wer es einfach, gut und preiswert mag, den Aufstieg nicht scheut, ist auf der Burg Teck (Wanderheim des Schw. Albvereins) bei der Fam. Bogner gut aufgehoben. Auffahrt mit Pkw nur mit Erlaubnis der Forstbehörde (30.-€ / je Fahrt), warme Küche bis 20.00 Uhr. Zugang: Wanderweg vom Parkplatz Bölle, oder Waldweg vom Parkplatz Hörnle.

http://www.burg-teck-alb.de/


Allgemeine Empfehlungen

Tourismus Region

Sehr gute Gegend zum Wandern, mit zahlreichen Burgruinen. An Regentagen kann ein Besuch des Urweltmuseums Hauff oder des Thermalbades Beuren empfohlen werden.

360° Panoramabild