Anzeige Anzeige
Intermodellbau 2017 Westfalenhalle Dortmund   RCN JAF 2017

Team Losi 8ight 2.0

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche
Team Losi 8ight 2.0
Team Losi 8ight 2.0
Modellart: Buggy 1:8
Antriebsart: Verbrenner
Antriebsklasse: Nitro 3,5cm³
Antriebstyp: 4WD
Chassis: Alu
Abmessungen
Länge: 497 mm
Breite vorne: 308 mm
Breite hinten: 308 mm
Radstand: 323-327 mm
Mechanik
Differentiale: 3
Räder
Radaufnahme: 6-kant 17
Radschraube: M12x1 mm
Hersteller/Vertrieb
Hersteller: Team Losi Racing
Vertrieb: Fachhandel
Im Handel: 2009
Preis: UVP 449,00 €
Google-Suche

Wettbewerbs-Buggy im Maßstab 1:8 vom Hersteller Team Losi Racing für den professionellen Einsatz.

Der Losi 8ight 2.0 kommt als Race-Roller, also als vormontiertes Auto ohne Motor oder RC-Komponenten. Dabe ist eine Losi-Vierbacken-Kupplung, einen Satz Losi Reifen mit gelben Felgen, eine unlackierte Lexankarosserie und verschiedene Kleinteile, Werkzeug und Teile zum Einstellen des Setups.

Das Mitteldifferenzial des Losi ist im Vergleich zu anderen Buggies sehr weit nach rechts (in Richtung der Radioplate) gerückt, der Motor sitzt dadurch fast mittig im Chassis. Dadurch erhält das Chassis einen zentraleren Schwerpunkt. Jedoch hört man von einigen Fahrern, dass durch diese nicht-zentrale Anordnung die Fluglage beim Bremsen und Gasgeben in der Luft nicht nur vertikal, sondern auch horizontal leich beeinflusst werde. Die geschehe aber nur aber nur in einem kleinen Maß.

Der Losi ist ein sehr leichtes Auto, da es sehr schmal und aus sehr viel Kunststoff besteht. Dadurch ist es sehr agil und wendig und wirkt nicht träge.

Besonders in den USA hat sich das Chassis auf vielen Rennen bewährt und stand oft auf dem Siegertreppchen. Die amerikanischen Strecken enthalten im Vergleich zu den europäischen sehr viele und vor allem hohe und weite Sprünge, die von einem leichten Chassis wie dem 8ight 2.0 leichter zu überwinden sind.