Anzeige Anzeige
www.oracover.de  

Seiser Alm Spitzbühl

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Seiser Alm Spitzbühl
Seiser Alm Spitzbühl
Land/Bundesland/Region
Italien
Windrichtungen
W
Höhenangaben
über Talgrund: 800 m
über NN: 2000 m
Geeignete Modellgrößen
2,5 bis über 5m
Geeignete Modelltypen
F3B/Kunstflug/Scale
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 39043 Chiusa (Klausen)
nächster Ort: 39040 Kastelruth oder Seis
GPS-Koordinaten
Länge 46°31'42.0" Nord
Breite 11°35'59.7" Ost
Google Maps
Seiser Alm Spitzbühl
Wetter
Wetter.de

Wetter.com

Hangbeschreibung

Auf der Seiser Alm fliegt man hauptsächlich in der Thermik. Die ist im Normalfall so stark, dass dadurch ein lokales Windsystem entsteht. Die Thermik beginnt allerdings erst so zwischen 13 und 14 Uhr. Die beste Zeit um auf der Seiser Alm zu fliegen, ist Mai/Juni. Man findet dort die typischen hochalpinen Bedingungen. Die Thermik reißt die Modelle förmlich in den Himmel. Steigen mit mehr als 3 m/s ist üblich. Daneben kann es aber auch sehr schnell wieder heruntergehen. Deshalb sollten die Modelle möglichst stabil sein.

Landebedingungen

Es gibt unterschiedliche Landefelder. Die beste Möglichkeit ist mit mindestens 30 m Höhe nach hinten fliegen, dort steht ein riesiges ebenes Landefeld mit weichem Gras und ohne Steine zur Verfügung. Mit etwas Übung kann man auch direkt von vorne an der Startstelle landen. Die Wiese steigt von der Hangkante her einige Meter an. Da man mit Rückenwind kommt, setzt man dort sehr schnell auf. Die dritte Möglichkeit ist eine Wiese die rechts Richtung Parkplatz neben der Sesselbahn hinunterführt. Diese wird hauptsächlich als Notlandemöglichkeit genutzt, wenn man schon unter der Hangkante ist. Höhendifferenz ca. 40 m

Außenlandemöglichkeiten

Aussenlandungen sind schwierig, es gibt wohl eine Möglichkeit 450 m tiefer, ist aber nicht einfach zu treffen.

Bedingungen/Besonderheiten

Die Frequenzkontrolle geschieht durch Eintrag in eine Liste. Es wird wohl nach dem Motto wer zuerst kommt mahlt zuerst gehandhabt. Man kann sich natürlich darüberhinaus auch versuchen vernünftig abzusprechen. Da der Hang auch von Paraglidern und Drachenfliegern genutzt wird, ist hier besondere Vorsicht angesagt. Direkt an der Startstelle befindet sich ein Restaurant.

Anfahrtsbeschreibung

Von Deutschland und Österreich aus, kommt man über die Brennerautobahn, Abfahrt Chiusa, dann die SS 12 parallel zur Autobahn Richtung Süden. In Ponte Gardena geht es dann links über eine Brücke Richtung Kastelruth, nach der Brücke gleich wieder rechts. Diese Straße führt ca. 8 km den Berg hoch, nach Kastelruth und Seis. An der Einmündung der Straße einfach rechts ab Richtung Seis und dann die erste Möglichkeit wieder links hoch Richtung Seiser Alm (Alpe di Siusi). Wenn man oben aus dem Wald kommt ist in einer Spitzkehre das Ziel der Parkplatz Spitzbühl. Von dort aus kann man dann 30 min zu Fuss hochlaufen oder mit der Sesselbahn (für momentan 3.50 Euro) direkt zum Restaurant am Startplatz fahren. Im Jahr 2003 wurde eine Gondelbahn von Seis hoch zur Seiser Alm gebaut. Seither ist die Zufahrtsstrasse zu den Betriebszeiten der Bahn gesperrt, als während der Saison von 9 -17 Uhr. Wer oben Quartier hat darf natürlich auch so hochfahren, Details hierzu erfahrt ihr von den entsprechenden Hoteliers und Gastronomen.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

Allgemeine Empfehlungen

Wie allgemein bekannt ist Südtirol ein ideales Gebiet für Wanderer und Mountainbiker. Die Landschaft ist unglaublich reizvoll und das kulturelle Angebot Norditaliens dürfte allgemein bekannt sein.

Tourismus Region

360° Panoramabild 360° Panoramabild