Anzeige 

Rottenstein

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Rottenstein
11520288.jpg
Land/Bundesland/Region
Österreich-> Kärnten, Oberes Drautal
Windrichtungen
S/O, S, S/W
Höhenangaben
über Talgrund: 700 m
über NN: 1300 m
Geeignete Modellgrößen
1m bis über 5m
Geeignete Modelltypen
Segler, Motorsegler, Nurflügler
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 9800 Spittal, 9900 Lienz
nächster Ort: 9761 Greifenburg
GPS-Koordinaten
Länge 46°46'9.08"Nord
Breite 13°13'22.79"E
Google Maps
Weg vom Glocknerhof nach Rottenstein[1]
Wetter
Wetter[2]

Hangbeschreibung

Das Fluggelände Rottenstein steht exklusiv den Gästen des Hotel Glocknerhofs zur Verfügung und ist in 20 - 25 Autominuten vom Hotel aus zu erreichen. Eine asphaltierte Straße führt direkt bis zum Hang. Parkplätze sind vorhanden. Ab ca. 11 Uhr vormittags herrscht bei Schönwetter sehr gute Thermik. Man hat eine tolle Aussicht ins Tal hinunter. Das Obere Drautal ist eines der beliebtesten Fluggebiete (Modellflug und Drachenflieger) Österreichs.

Landebedingungen

Bis auf einen Felsen am Waldrand ist der gesamte Hang steinfrei. Der Hang ist von oben herunter zuerst steil und wird nach unten gehend flacher. Das Landeareal ist ziemlich flach. Der ansässige Bauer mäht das Gras im Sommer regelmäßig.

Außenlandemöglichkeiten

Man kann landen, soweit man sieht. Eine unmittelbare Begrenzung durch Wald ist nur auf der Nordseite und teilweise der Westseite vorhanden. Auf süd-westlicher Seite ist eine Straße zu beachten.

Bedingungen/Besonderheiten

Auf Rottenstein ist es sehr idyllisch und ruhig. Der Hang ist praktisch nie überlaufen. Man kann das Fliegen in ungestörter Natur genießen. Vor dem Fliegen ist eine Anmeldung im Hotel Glocknerhof erforderlich.

Veranstaltungen

Am Rottenstein finden immer wieder Hangflug-Seminare statt, bei denen das Hangfliegen in kleiner Gruppe erlernt werden kann. Weiter Informationen: "Hangflug-Seminare"

Während der traditionellen Oberdrautaler Modellflugwoche im August findet am Rottenstein ein Hangsegelbewerb statt: "Modellflugwoche"

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrt Berg im Drautal von Deutschland aus:

Entweder von Salzburg kommend über die A10 Tauernautobahn bis Abfahrt Lendorf (vor Spittal) und über die B100 Drautalbundesstraße bis Berg im Drautal.

oder: Durch den Felbertauerntunnel bis Lienz (Osttirol) und über die B100 bis Berg im Drautal.


Anfahrt Rottenstein:

Von Berg im Drautal ausgehend Richtung Steinfeld. Im Zentrum nach dem Brunnen links abbiegen und der Straße Richtung Rottenstein bergauf folgen. Nach ca. 4 km bei der 1. Kreuzung gerade weiterfahren. Bei der nächsten Kreuzung rechtsabbiegen und der asphaltierten Straße bis zum Ende (Bauernhof) folgen. Dann befinden Sie sich ostseitig vom Hang.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

Hotel Glocknerhof, 17-Kräuterweg 43, Berg im Drautal. Ansprechpartner: Adolf Seywald +43 4712 721. Weitere Informationen findet man unter: "www.glocknerhof.at" und Youtube.com.

Allgemeine Empfehlungen

Im Tal gibt es den öffentlichen Modellflugplatz Amlach/Greifenburg mit Rasenpiste für Motorflieger und Hubschrauber. 2013 im Herbst wurde eine weitere Baumreihe entfernt. 2009 wurden 3 neue Tische mit Photovoltaik-Anlage installiert.

2012/2013 ist der Modellflugplatz Glocknerhof entstanden, der ebenfalls von den Gästen des Glocknerhofs genutzt werden kann. Er befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Haus, südlich der Bundesstraße B100 und ist mit dem Auto und zu Fuß sehr gut erreichbar. 2 Graspisten (Nord-Süd mit 200 m und West-Ost mit 90 m), separater Heliplatz, komfortables WC, 8 Tische mit Stromversorgung (220 V und 380 V), Trinkwasser, Druckluft, WLAN, eine Elektrotankstelle für Elektroautos und jede Menge Bänke und Sonnenliegen stehen zur Verfügung. Achtung: Fliegen nur im 2,4 GHz-Band erlaubt. Es ist auch möglich einen Flugkurs in der Modellflugschule zu buchen. 2018 hat der Flugplatz einer der ersten Modellflugplätze in Österreich die Genehmigung für die Flughöhe von 500 m über Grund erhalten. Ab 2019 ist der Flugplatz dank Schneeräumung bzw. Walzen des Schnees auch im Winter befliegbar.

Der Glocknerhof selbst bietet viel Unterhaltung für die ganze Familie. Freibad mit großer Wasserrutsche, Wellnessbereich, Hallenbad, Schlauchbootfahren, Gokart fahren, Bogenschießen, Kegeln, Tennisplätze, Spielplatz und Spielzimmer. Modellflieger können ihre Modelle im Seminarraum (neben Parkplatz) lagern. An der Rezeption werden auch einige Flugmodelle und Zubehör zum Verkauf angeboten.

Die Lage im Zentrum von Oberkärnten ist ideal als Ausgangspunkt für Tagesausflüge (Lienz, Weißensee, Italien (nur 70 km nach Tarvis in Udine) und Wanderungen in die umliegenden Berge.

Tourismus Region

Berg im Drautal [3] Outdoorpark Oberdrautal [4] Hohe Tauern - die Nationalpark-Region [5] Kärnten [6]