Anzeige Anzeige
www.oracover.de  

RES

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche

Braucht Mitarbeit durch Experten

Ares von Uwe Heuer


RES steht für eine Modellflugklasse und ist die Abkürzung für Rudder, Elevator und Spoiler und bezeichnet damit die erlaubten Steuerfunktionen (Seitenruder, Höhenruder und Bremsklappe). Die Modelle müssen laut Regelwerk vorwiegend aus Holz gebaut sein. GFK/CFK Teile sind mit Einschränkungen erlaubt! Genaueres dazu steht im vorläufigen Regelwerk "RES" der DAeC Bundeskommission Modellflug. Mit Stand 2015 ist das derzeitige Regelwerk nach einigen Wettbewerbsrunden in Deutschland recht gut etabliert und angenommen (Link zum aktuellen Reglement siehe unten!). Inzwischen gibt es viele unterschiedliche Bausätze von verschiedenen Herstellern in Deutschland und International. Die wichtigsten Regeln sind: 2 Meter Spannweite - Keine Gewichtslimit - 3 Funktionen mit Höhenruder, Seitenruder und Bremsklappe sind erlaubt - Kein Antrieb - Holzbauweise RES ist besonders auch für Einsteiger und Jugendliche geeignet, da die Modelle recht günstig im Preis und gut zu fliegen sind. 2014 gab es erstmals eine offene Deutsche Meisterschaft in dieser Klasse! RES ist zur Zeit mit Stand 2015 "nur" eine nationale Modellflugklasse und keine FAI Klasse! Für die RES Gemeinde und Freunde gibt es miittlerweile eine Wettbewerbsrunde - Die Deutschlandtour - , dessen Einzelwettbewerbe am Jahresende zu einem Gesamtergebnis führen und einen Gesamtsieger ermitteln! Für 2015 waren das schon rund 150 Teilnehmer!


Weblinks