Anzeige 
www.oracover.de

Nasenleiste schleifen

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche

Eine zeitaufwändige aber dafür genaue Nasenleiste kann man wie folgt herstellen:

  • Einen Rippenblock (aber die Rippen mit der Kontur der Nasenleiste) herstellen.
  • Nach Fertigstellung der Rippen dann auf den Rippenblock im Bereich der Nasenleiste feines Sandpapier kleben.
  • Mit dieser "Sandpapierfeile" die Kontur der Nasenleiste in ein 15x15x50mm Holzstück schleifen. Für eine ein- bis zweimalige Verwendung reicht da Balsa aus.
  • Nachdem dann das genaue Negativ der Nasenleiste im Holz ist, wird dieses Negativ mit Sandpapier beklebt. Macht sich ganz einfach, ein wenig Sekundenkleber in die Form und das Sandpapier mit dem Rippenblock hinein drücken.
  • Von einem Balsabrettchen eine Balsaleiste in gewünschter Dimension abschneiden, gerade auf die Helling kleben und dann einfach die Negativform fleißig darauf hin und her schieben.
  • Das auf den Rippenblock aufgebrachte Sandpapier wird dann abgeschnitten und siehe da, die Nasenleiste passt genau zum Profil.

Für eine besonders steife und feste Nasenleiste kann dies auch in Sandwichbauweise geschehen. Eine Lage Balsa, ein CFK-Profil und wieder eine Lage Balsa miteinander verkleben und dann schleifen.


Weblinks

siehe auch: Endleiste schleifen