Anzeige 

Multiplex M-Link Empfänger Übersicht

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche

Übersicht der Multiplex M-Link Empfänger:

Inhaltsverzeichnis

RX-4/9 FLEXX ID / RX-4/16 FLEXX ID

Mpx-mlink-FLEXX-id-empfänger.png

Universeller Empfänger mit serieller Servoausgabe SRXL (siehe unten), insbesondere für den Einsatz in Funktionsmodellen oder kleinen Hubschraubern / Quadrokoptern.

  • max. 4 Proportionalkanäle
  • max. 9/16 Proportionalkanäle mittels SRXL-Schnittstelle u.a. für MULTIswitch FLEXX Bus-System. Dies entspricht Multiplex SRXL Version 2.0 (16 Kanäle).
  • einstellbare MULTIPLEX SMART ID für intelligente Modellerkennung mit der SMART SX
  • HOLD / FAIL-SAFE-Funktion


RX-5 light ID

Mpx-mlink-id-empfänger.png

Kleiner und preiswerter 5-Kanal 2,4 GHz M-LINK Empfänger mit UNI-Stecksystem. Durch das kompakte Gehäuse und die kleinen Abmessungen in Verbindung mit der Inline-Steckeranordnung insbesondere für kleinere Modelle geeignet.

Durch die Modellerkennung wechselt der Einsteigersender SMART SX anhand der ID des Empfängers den jeweiligen Modellspeicher selbstständig. Bei einem Modellwechsel stehen die im Sender SMART SX gespeicherten modellspezifischen Einstellungen (z.B. Trimmung, Servodrehrichtungen, Dual-Rate) somit immer automatisch zur Verfügung. Das bei typischen, einfach Einsteigersendern erforderliche Prüfen der Servodrehrichtungen oder Neujustierung der Trimmungen entfällt damit.

Die IDs 2 bis 8 und 10 sind zur Zeit diversen Multiplexmodellen vorbehalten. Dazu gibt es noch ID1, ID21 und ID22 als sogenannte Free-Empfänger.


RX-5 light

Multiplex m-link empfaenger rx5 light.jpg

Kleiner und preiswerter 5-Kanal 2,4 GHz M-LINK Empfänger mit UNI-Stecksystem. Durch das kompakte Gehäuse und die kleinen Abmessungen in Verbindung mit der Inline-Steckeranordnung insbesondere für kleinere Modelle geeignet.


RX-6 light (Micro)

Mpx mlink RX-6 light.jpeg

Ultrakleiner, sehr leichter 6-Kanal Empfänger in MULTIPLEX 2,4 GHz M-LINK Technologie, insbesondere für den Einsatz in Kleinst- und Micromodellen. Der RX-6 light M-LINK verfügt über das im Indoorbereich verbreitete Micro-Stecksystem (JST). Schaltungstechnisch ist er baugleich mit dem RX-5 light M-LINK und daher auch für kleinere Modelle im Freien problemlos einsetzbar.


RX-6-DR light

Mpx mlink RX-6-DR light.jpeg

Der kleine, universelle 6-Kanal-Empfänger in MULTIPLEX 2,4 GHz M-LINK-Technologie. Als Dual-Receiver verfügt er trotz der geringen Baugröße über zwei vollständige, parallel arbeitende Empfangszweige (Empfänger-Diversity) und sorgt damit für sehr gute Empfangsqualität. Der RX-6-DR light M-LINK eignet sich aufgrund des geringen Gewichts und der kleinen Abmessungen besonders für kleinere Modelle. Die Inline-Steckeranordnung sowie die kompakte Bauform erlauben den Einsatz in schlanken Rümpfen (z.B. F3B, F3J, …).


RX-7-DR light

Multiplex empfaenger rx7dr light.jpg

Der kleine, universelle 7-Kanal-Empfänger in MULTIPLEX 2,4 GHz M-LINK-Technologie. Als Dual-Receiver verfügt er trotz der geringen Baugröße über zwei vollständige, parallel arbeitende Empfangszweige (Empfänger-Diversity) und sorgt damit für sehr gute Empfangsqualität. Der RX-7-DR light M-LINK eignet sich aufgrund des geringen Gewichts und der kleinen Abmessungen besonders für kleinere Modelle. Die Inline-Steckeranordnung sowie die kompakte Bauform erlauben den Einsatz in schlanken Rümpfen (z.B. F3B, F3J, …).


RX-9-DR light

Mpx mlink RX-9-DR light.jpeg

Mit diesem Empfänger runden wir die M-LINK "light”-Empfängerlinie nach oben hin ab. Die light-Empfänger zeichnen sich neben einer einfachen Bedienung durch die Konzentration auf Basisfunktionen aus. DER Empfänger für den qualitäts- und preisbewussten Modellsportler.

Hochwertiger, in moderner SMD-Technik aufgebauter 9-Kanal Empfänger in MULTIPLEX 2,4 GHz MLINK Technologie für alle Arten von Modellen. Durch die kompakten Abmessungen mit Inline-Steckeranordnung passt er auch in Modelle mit beengten Einbauverhältnissen. Als Dual-Receiver arbeitet dieser Empfänger mit den beiden integrierten Empfängerschaltungen ständig im Diversity-Betrieb. Das sorgt in Verbindung mit einer speziellen Signalvorverstärkung für höchste Empfindlichkeit und damit für ausgezeichnete Empfangsqualität und maximale Systemreichweite.


RX-5

Mpx mlink RX-5.jpeg

Hochwertiger, telemetriefähiger, in moderner SMD-Technik aufgebauter 5-Kanal Empfänger in MULTIPLEX 2,4 GHz M-LINK Technologie.

Die richtigen Empfänger für Piloten, die auch in kleineren Modellen nicht mehr auf Telemetriedaten verzichten möchten! Durch die Inline-Steckeranordnung sowohl auf Vorder- als auch auf der Rückseite ergeben sich besonders kompakte Abmessungen. Damit sind diese Empfänger für den Einbau in kleineren Modellen mit beengten Einbauverhältnissen prädestiniert.


RX-7

Mpx mlink RX-7.jpeg

Hochwertiger, telemetriefähiger, in moderner SMD-Technik aufgebauter 7-Kanal Empfänger in MULTIPLEX 2,4 GHz M-LINK Technologie.

Die richtigen Empfänger für Piloten, die auch in kleineren Modellen nicht mehr auf Telemetriedaten verzichten möchten! Durch die Inline-Steckeranordnung sowohl auf Vorder- als auch auf der Rückseite ergeben sich besonders kompakte Abmessungen. Damit sind diese Empfänger für den Einbau in kleineren Modellen mit beengten Einbauverhältnissen prädestiniert.


RX-7 DR

Mpx mlink RX-7-DR.jpeg

Ein hochwertiger, in modernster SMD-Technik aufgebauter 7-Kanal-Empfänger in MULTIPLEX 2,4 GHz M-LINK-Technologie für alle Arten von Modellen. Durch die kompakten Abmessungen mit Inline-Steckeranordnung passt er auch in Modelle mit beengten Einbauverhältnissen.Als Dual-Receiver verfügt dieser Empfänger über zwei vollständige, parallel arbeitende Empfängerschaltungen (Empfänger-Diversity). Das sorgt in Verbindung mit einer speziellen Signalvorverstärkung für höchste Empfindlichkeit und damit für ausgezeichnete Empfangsqualität und maximale Systemreichweite.


RX-9 DR

Mpx mlink RX-9-DR.jpeg

Ein hochwertiger, in modernster SMD-Technik aufgebauter 9-Kanal-Empfänger in MULTIPLEX 2,4 GHz M-LINK-Technologie für alle Arten von Modellen. Durch die kompakten Abmessungen mit Inline-Steckeranordnung passt er auch in Modelle mit beengten Einbauverhältnissen.Als Dual-Receiver verfügt dieser Empfänger über zwei vollständige, parallel arbeitende Empfängerschaltungen (Empfänger-Diversity). Das sorgt in Verbindung mit einer speziellen Signalvorverstärkung für höchste Empfindlichkeit und damit für ausgezeichnete Empfangsqualität und maximale Systemreichweite.


RX-7-DR compact

Mpx mlink RX-7-DR compact.jpeg

Sehr kompakter Dual-Receiver mit 7 Kanälen Telemetrie- / Rückkanalfähig Signalvorverstärkung für höchste Empfindlichkeit HOLD / FAIL-SAFE Funktion integrierte Taste und LED für: Binding, FAIL-SAFE Programmierung, RESET und Betriebs-Statusinformation updatefähig durch integrierte PC-Schnittstelle Serielle Servo-Ausgabe SRXL für Flybarless-Systeme


RX-9-DR compact

Mpx mlink RX-9-DR compact.jpeg

Sehr kompakter Dual-Receiver mit 9 Kanälen Telemetrie- / Rückkanalfähig Signalvorverstärkung für höchste Empfindlichkeit HOLD / FAIL-SAFE Funktion integrierte Taste und LED für: Binding, FAIL-SAFE Programmierung, RESET und Betriebs-Statusinformation updatefähig durch integrierte PC-Schnittstelle Serielle Servo-Ausgabe SRXL für Flybarless-Systeme


RX-12-DR compact

Mpx mlink RX-12-DR compact.jpeg

Sehr kompakter Dual-Receiver mit 12 Kanälen Telemetrie- / Rückkanalfähig Signalvorverstärkung für höchste Empfindlichkeit HOLD / FAIL-SAFE Funktion integrierte Taste und LED für: Binding, FAIL-SAFE Programmierung, RESET und Betriebs-Statusinformation updatefähig durch integrierte PC-Schnittstelle Serielle Servo-Ausgabe SRXL für Flybarless-Systeme


RX-9-DR pro

Mpx mlink RX-9-DR pro.jpeg

9-Kanal MULTIPLEX 2,4 GHz M-LINK-Empfänger für gehobene Ansprüche. Als Dual-Receiver verfügen sie über zwei vollständige, parallel arbeitende integrierte Empfängerschaltungen (Empfänger-Diversity). Eine spezielle Signalvorverstärkung sorgt zusätzlich für höchste Empfindlichkeit und damit ausgezeichnete Empfangsqualität bei maximaler Systemreichweite. Alle drei Empfänger verfügen über wechselbare Antennen. Aufgrund verschiedener Längen können Sie die Antennen-Installation im Modell optimal realisieren. Die Verbindungen bestehen aus hochwertigen, vergoldeten Kontakten. Zudem ist ein MULTIPLEX M6-Hochstromstecker vorhanden. Damit haben Sie eine sichere Verbindung für die Spannungsversorgung.


RX-12-DR pro

Mpx mlink RX-12-DR pro.jpeg

12-Kanal MULTIPLEX 2,4 GHz M-LINK-Empfänger für gehobene Ansprüche. Als Dual-Receiver verfügen sie über zwei vollständige, parallel arbeitende integrierte Empfängerschaltungen (Empfänger-Diversity). Eine spezielle Signalvorverstärkung sorgt zusätzlich für höchste Empfindlichkeit und damit ausgezeichnete Empfangsqualität bei maximaler Systemreichweite. Alle drei Empfänger verfügen über wechselbare Antennen. Aufgrund verschiedener Längen können Sie die Antennen-Installation im Modell optimal realisieren. Die Verbindungen bestehen aus hochwertigen, vergoldeten Kontakten. Zudem ist ein MULTIPLEX M6-Hochstromstecker vorhanden. Damit haben Sie eine sichere Verbindung für die Spannungsversorgung.


RX-16-DR pro

Mpx mlink RX-16-DR pro.jpeg

16-Kanal MULTIPLEX 2,4 GHz M-LINK-Empfänger für gehobene Ansprüche. Als Dual-Receiver verfügen sie über zwei vollständige, parallel arbeitende integrierte Empfängerschaltungen (Empfänger-Diversity). Eine spezielle Signalvorverstärkung sorgt zusätzlich für höchste Empfindlichkeit und damit ausgezeichnete Empfangsqualität bei maximaler Systemreichweite. Alle drei Empfänger verfügen über wechselbare Antennen. Aufgrund verschiedener Längen können Sie die Antennen-Installation im Modell optimal realisieren. Die Verbindungen bestehen aus hochwertigen, vergoldeten Kontakten. Zudem ist ein MULTIPLEX M6-Hochstromstecker vorhanden. Damit haben Sie eine sichere Verbindung für die Spannungsversorgung.


M-Link Empfänger und SRXL

Multiplex bietet bei allen telemetriefähigen M-Link Empfängern sowie den FLEXX-Empfängern die Möglichkeit an, die Servokanäle über ein Bus als Summensignal auszugeben. Die light-Empfänger besitzen keine Data-Buchse und können kein SRXL. Über SRXL können Flightcontrols, Kreiselsysteme usw. mit einem einzigen Patchkabel angebunden werden.

Multiplex verwendet auf dem Bus ein SRXL Protokoll. SRXL steht für Serial Receiver Link Protocol. Die SRXL Spezifikation definiert nur ein technischen Rahmen (115200 baud, 8,N,1) und den Rahmen für die Nutzdaten. Dieser Rahmen besteht aus einem Headerbyte, sowie einen einheitlichen Algorithmus für die Checksumme (CRC). Der Nutzdatenbereich mit den Kanalsteuerinformation ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Die Version ist über das Headerbyte identifizierbar.

Multiplex hat 2 SRXL Versionen auf dem Markt

  • Version 1 überträgt 12 Kanäle (Headerbyte A1)
  • Version 2 überträgt 16 Kanäle (Headerbyte A2)

Eine Verbindung via SRXL baut man wie folgt auf

(1) Das Patchkabel ist an die Buchse B/D anzuschliessen und mit dem Kreiselsystem oder der Flighcontrol zu verbinden.

(2) Der M-Link Empfänger muss via MPX-Launcher oder Multimate auf "serielle Servodaten" in den Optionen umgeschaltet werden. Werkseitig ist ansonsten auf der B/D Buchse der Zwei-Empfänger-Betrieb aktiv. SRXL muss also erst aktiviert werden.

(3) Der M-Link Telemetrie-Empfänger muss mindestens auf dem Stand Firmware Version 1.26 sein

(4) Der Gegenpart (Kreiselsystem/Flightcontrol) muss auf "JR XBUS Mode B" oder auf "Multiplex SRXL" eingestellt sein.

SRXL V1 von Multiplex ist identisch mit dem Protokoll JR XBus Mode B. Daher wenn euere FlightControl oder Kreisel das Protokoll "JR XBus Mode B" unterstützt, werden alle Multiplex Empfänger funktionieren die SRXL V1 liefern.

Die Empfänger RX7DR, RX9DR, RX12DR pro, RX9DR pro liefern mit Firmware 1.26 das Multiplex SRXL V1 (also 12 Kanäle). Die Empfänger RX9DR 16SRXL, RX16DR, FLEXX 4/9 und FLEXX 4/16 pro liefern mit Firmware 1.35 Multiplex SRXL V2 (also 16 Kanäle).

Einschränkungen: Bis zur Empfänger Firmware 1.36 oder kleiner gab es es bei Multiplexempfänger nicht die Möglichkeit zwischen Multiplex SRXL V1 (12 Kanäle) oder Multiplex SRXL V2 (16 Kanäle) zu wählen. Daher im MPX-Launcher konnte man nur generell die "seriellen Servodaten" aktivieren. Ob dann SRXL V1 oder SRXL V2 an der Data-Buchse anliegt, ist abhängig von dem genauen Empfänger und dem Firmwarestand. Daher dürfte man bei den SRXL V2-Empfängern keine Kreiselsysteme oder FlightControls anbinden können, die nur die ältere 12-Kanalversion verstehen.

Seit Ende Mai 2019 mit der Firmware 1.38 für die Multiplexempfänger, kann man über den MPX-Launcher unter den Optionen der Empfängereinstellungen selber bestimmen, welche SRXL Version der Empfänger ausgeben soll. Damit ist man nun flexibel und kann auch alte Flightcontroller ansprechen, die nur SRXL V1 unterstützen.

Ein weiterer häufiger Fehler: Spektrum SRXL ist nicht kompatibel mit Multiplex SRXL. Der Name Spektrum SRXL ist sogar irreführend, da Spektrum bei Ihrem Protokoll von der Originalen SRXL-Spezifikation abweicht. Sie verwenden einen anderen Algorithmus zur Berechnung der Prüfsumme CRC.


weitere Hinweise: Stand 29.12.2016 können unter anderem folgende Systeme mit Multiplex SRXL zusammenarbeiten:

  • FlightControl CleanFlight (V1 und V2)
  • FlightControl BetaFlight (V1 und V2)
  • FlightControl ArduCopter/ArduPlane (V1 und V2)
  • Kreisel Potenza Aura 8 (V1)
  • weitere Systeme bitte hier gerne ergänzen


Quellen: