Anzeige 

Multiplex Firmware

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis


Sender

Cockpit SX

Version Datum Änderungen
3.10 14.05.2013
  • Veröffentlicht August 2013
  • Auflösung 10er Schritte bei RPM Drehzahlanzeige (z.B. mit Regler MSB Expert)
  • Simulatorstick Erkennung hinzugefügt
  • Signale im Simulatormode an MULTIflight Stick
3.09 29.11.2012
  • Veröffentlicht April 2013
  • Lehrerbetrieb funktioniert jetzt auch mit Smart SX
  • Auflösung 10er Schritte bei RPM Drehzahlanzeige (z.B. mit Regler MSB Expert)

-> 10er Auflösung funktioniert in der Praxis nicht

3.08 11.04.2011
  • Behebt Fehler im Zusammenhang Temperatur & GPS-Sensor
3.06 25.11.2010
  • Multiplex Sicherheitswarnung: 3.08 installieren
  •  ?
3.05 29.07.2010
  • Multiplex Sicherheitswarnung: 3.08 installieren
  • Akkuwarnschwelle nach Reset 7V
  • L/S-Betrieb ohne Vario-Ton
  • Anpassung km/h und °C
3.04 25.03.2010
  • 8 Telemetriewerte und Alarmschwellen
  • Ton bei Vario
  • mehr Sounds
3.00 01.09.2009
  • M-Link Unterstützung
1.11 18.06.2009
  • 35/40 MHz Fehler in der Modellspeicherverwaltung: Fehler beseitigt
1.10 12.06.2008
  • 35/40 MHz entspricht 1.08 Ausgabe wegen geänderter Fertigungsabläufe bei MPX
1.08  ?
  • Fehler in der Funktion des Y-Kabel beseitigt
1.06  ?
  • Aufnahme einer zusätzlichen Sicherheitsfunktion beim Schülerbetrieb
  • Standardbelegung von Empfängerausgang 5 (Querruder) verändern

Cockpit SX 7/9

Version Datum Änderungen
1.20 04.05.2016
  • Veröffentlicht 20. Juni 2016
  • Wingstabi Text- und Audio- Statusmeldungen integriert
  • Geber Einstellungen: Tauschen der Funktionen der beiden Walzen (Spoiler <-> Flap) ermöglicht
  • 4 freie Gebermixer / 4 freie Servomixer
  • Ladeanzeige integriert
  • Gas Slow Funktion integriert
  • Mehrsprachigkeit: Deutsch, Englisch, Französisch mit entsprechender Sprachausgabe.
  • Displaytext um tschechischen, spanischen, italienischen und schwedischen Sprachsatz erweitert. (Sprachausgabe in Englisch)
1.10 xx.12.2015
  • Erstveröffentlichung mit Fernsteuerung (Launcher nicht notwendig)

Profi TX

Version Datum Änderungen
3.55 07.2017
  • MagicSwitch 1 (MS1) kann nun mit einem Timer gekoppelt werden
  • Timer können bei Nulldurchgang (Alarmzeit) eine 3 Sekunden lange Vibration auslösen
  • Minuten-Marken (ab 5 Minuten) und alle Sekunden-Marken können getrennt aktiviert werden

Quelle: Newsletter 07/2017

3.49 22.03.2017
  • SafeLink - Bindung des Modellspeicherplatzes an einen Empfänger und damit kein falscher Aufruf eines Modells möglich
  • Mehrfachverbindungen zu bis zu 3 Empfänger für den Funktionsmodellbau
  • Bugbereinigung von 3.34
  • HF-Firmware 1.72
  • Reichweitenoptimiert (was ist damit gemeint ?)

Quelle: https://www.multiplex-rc.de/aktuelles/news/detail/safe-link.html Stand 23.3.2017

3.34 30.09.2016
  • Master Edition
  • Erstes Release, dass die alte PROFI TX auf eine Master Edition hebt
  • Bugbereinigung von 3.28
  • Die ME mit HF-Firmware 0.67, die alten PTX mit HF-Firmware 0.52
  • Bekannte Bugs: Lehrer-Schalter ohne Funktion, Leermenü im Schulungsmenü vorhanden, MultiPos: Gruppierungsschalter wirkt immer in festern Reihenfolge, Schaltpunkte fix bei 75%, Kopiervorgang eines v2 Modells ohne vorheriges einmaliges auswählen, legt ein unsauberes v3-Modell an.

Quelle: http://www.multiplex-rc.de/aktuelles/news/detail/profi-tx-software-v332.html Stand 30.9.2016

3.28 13.08.2016
  • Master Edition
  • Völlig freie Servo-Kanalzuordnung
  • Völlig freie Geber- und Schalterzuordnung
  • Flexible Mischerstruktur für komplexeste Mischeranforderungen bei Flächenmodellen. 7 verschiedenen, beliebig oft zuweisbaren Servomischern pro Modell mit 8 schaltbaren Anteilen pro Mischer, 12 Optionen, Kurvenmischer bis zu 9-Punktkurven
  • 12 Flugphasen, geordnet in 3 Gruppen zu 4 Phasen.
  • Neue Flugphasennamen: START3, SPEED3, THERMIK3
  • Lehrer/Schüler-Betrieb mit Einzelschaltern, Neutralkompensation, Mischfunktion
  • 11 Geber mit frei wählbarer Funktionalität: Fahrwerk Sequenzer, Door Sequenzer, Sequenzer für Ausfahrmotor, Multipositions-Schalter (1 bis 2 Schalter => 2 bis 9 Positionen), 9 Punkt Kurve, Kreisel
  • Quer/Höhe/Seite als virtuelle Schalter, mit einstellbaren Schaltpunkten.
  • Toggle-Funktion für alle mechanischen Schalter und Tasten.
  • Uhrzeit und Timer werden jederzeit per frei zuordenbarem Schalter angesagt.
  • Über MagicSwitch können beliebige Sensoren als Schalter verwendet werden.
  • Eine neue Sensorklasse mit der Einheit 'g', für Lastvielfaches, wurde eingeführt.
  • Erweiterte Sensor-Ansagen.
  • Quer, Höhe, Seite: Signale ohne Trimmung (-T) laufen nun auch über Expo, D/R und Weg.
  • Für Kunstflug kann auf eine besonders steile, "extreme" Expo-Kurve umgeschaltet werden.
  • Gas/Pitch: 9P-Kurven
  • Gas NOT-AUS mit erweiterter Funktionalität
  • Slow und Verzögerungszeiten wurden auf 12sec verdoppelt
  • 9Pkt-Kurven für Mischanteile
  • Copilot-Kanäle, direkt und mit allen Mixoptionen, zumischbar
  • Servokurven wahlweise über 2-3-5-9 Punkte
  • Copilot-Kanäle servo-seitig direkt zuordenbar
  • Neue Vorlage MULTICOPTER
  • Neue Vorlage WINGSTABI
  • Neuer "Safety Check", mit erweiterter Funktionalität
  • Unterdrückung von Sensoralarmen für 5 Sekunden nach Einschalten des Empfängers
  • 2 Magic Switches, zum Aufbau von Doorsequencern und Anderem.
  • HF Modul hat die Firmware 0.67 (vorher 0.52)

Quelle: http://chayns.net/64384-18867/ticker/tickernode/43258527 Stand 18.8.2016

2.42 13.10.2015
  • Interne Berechnung von 16 auf 32 Bit umgestellt Zugewinn an Auflösung bei komplexen mehrstufigen Mischfunktionen
  • Komfortablere Lautstärkeeinstellung Der frühere Punkt „Festwert“ heißt nun „Maximum“. Beispiel: Ist zur Einstellung der Lautstärke zusätzlich ein Geber oder Schalter zugeordnet, so regelt dieser nun bis zur vordefinierten maximalen Lautstärke.
  • Aktivierung der USB - Schnittstelle optimiert
  • Beschleunigter Start des Senders
  • Ansage von Statusmeldungen des Wingstabis im Sensor Menü
  • Die Trimmschritte können von 0% (Trimmung aus) bis 2,5% in Stufen von 0,1% eingestellt werden
  • Verwendung der 4 – Haupt - Steuerfunktionen ohne Trimmungsanteil
  • Zusätzliche Ausgabe der Trimmung auf einem gesonderten Servokanal
  • Korrektur Display Text (englisch)
  • Möglichkeit der Deaktivierung der Ansage der Flugphasen im Flugphasen-Menü
  • Sender ist nun im Auslieferungszustand 3 Sprachig (GB / D / F)
  • Ansage „Akku leer“ erfolgt nun immer mit maximaler Lautstärke
  • Sender hinterlegt automatisch auf der SD-Karte Versionsinformationen für den MULTIPLEX LAUNCHER
  • Die Statusmeldungen und Gain-Werte (Empfindlichkeitswerte) des Wingstabis können im Menü unter Setup -> Sensorik als Sensoren angezeigt, und angesagt werden.
  • Das Wingstabi kann auf dem Statuskanal Alarm auslösen. Alarme werden sofort und unabhängig von der Stellung des Sensor-Schalters, angesagt.
  • Sensorkanäle des Wingstabi erhalten automatisch den Namen „Wingstabi“, für Text und Ansage, wenn noch nichts anderes eingestellt war.

(Quelle http://www.multiplex-rc.de/fileadmin/content/dateien/Profi_TX_Update/PTX242DE.pdf)

2.28 20.03.2015
  • Sensor Alarmschwellen vom Sender aus universell einstellbar
  • Interaktion des Senders mit Sensorwerten (z.B. Höhe >für Fahrwerk oder zum Ausklinken oder Wechsel von Flugphasen)
  • Telemetrie-Ansagen individuell, jeweils gesondert über beliebige Schalter aktivierbar
  • Verschiedene Ansage-Intervalle (z.B. über Timer)
  • Verbesserte Sprachausgabe durch Zusatzworte bzw. Namen für Sensoren
  • Benennung der Sensorwerte im Menü vereinfacht
  • Reihenfolge der Sensoren unabhängig von der Sensoradresse änderbar, somit können eigene Status-Displays erstellt werden
  • Einfachere Konfiguration von Geberschaltern (Geber bewegen und Wert mit "Enter" übernehmen)
  • Die Lautstärke kann über Digi-Einsteller geregelt werden
  • Signalton von Tastatur, Drehscheibe und Trimmung können gesondert abgeschaltet werden

(Quelle Spielwarenmesse Nürnberg - Multiplex Stand [1] ab Videominute 2:05 und Informationsmail von MPX am 20.3.2015)

  • Trimmung Flugphasenspezifisch AN und AUS Schaltbar
2.11 27.05.2014
  • Programmierbare Sprachausgabe in drei Sprachen für Sensorwerte, Timer, Alarme, Trimmung, Flugphase, Schülermodus, Zeitansage, Reichweitentest, Systemmeldungen usw.
  • ca. 500 verschiedene Wörter, Zahlen und vollständige Sätze
  • Höhenansage mit dynamischem Raster
  • Frei wählbarer Geber für Lautstärkeeinstellung Sprache
  • Frei wählbarer Geber für Variolautstärke
  • Neuer Schalter „Vibration“ zum ein-/ausschalten des Vibrationsalarm
  • 3 Multifunktionstimer mit wählbarer Betriebsart (Rahmen, Summe, Intervall)
  • Rahmenzeit einstellbar
  • Wahlweise „count up“ oder „count down“
  • 4 Magic Switch (bisher 2)
  • „ODER“ Funktion für Magic Switch
  • Anzeige der Telemetrie Min und Max Werte durch Drücken der ENTER-Taste

(Quelle "Profi TX Update.pdf" von Multiplex via MPXLauncher)

1.03 11.02.2014
  • Nummerierung der Sensoren im Menü beginnt nun korrekt bei 0
  • Anzeigefehler bei Digigeber-Aufschaltung korrigiert
  • Fehler bei Mischoption einseitig in Verbindung mit optionalen Drehpotis behoben
  • Anzeige der Sensorwerte intern optimiert
  • Fehler in Modellvorlagen für Flächenmodelle beseitigt
0.83 01.11.2013
  • Erstveröffentlichung (Launcher nicht notwendig)

Smart SX M-Link

Version Datum Änderungen
1.72 07.2017
  • Optimierte Reichweite (Quelle: Newsletter 07/2017)
1.30 25.07.2016
  • LBT (listen before talk) Anpassungen
1.26 05.11.2013
  • Analog-Digital-Wandlung verbessert für exakteres Steuern und Trimmen
1.25 12.06.2013
  • Laut neuen 'Release notes' Erste Version
1.20 17.01.2013
  •  ?
1.17 13.09.2012
  • Erstveröffentlichung per Launcher

Smart SX 9 FLEXX

Version Datum Änderungen
1.20 25.07.2016
  • wahrscheinlich LBT (listen before talk) Anpassungen
1.18 13.11.2013
  • Analog-Digital-Wandlung verbessert für exakteres Steuern und Trimmen
1.17 13.06.2013
  • Erstveröffentlichung per Launcher im November 2013

Royal Evo

Version Datum Änderungen


1.40 Ende 2011
  • Die Produktion der Royal Evo wird gegen Ende des Jahrs 2011 eingestellt.
1.50  ?
  • wegen Modifikationen auf dem neuen (PRO) mainboard notwendig. Kein Unterschied für den Benutzer
1.40  ? - 2004
  • Anzeige "CombiSwitch" durch "CS/DTC" ersetzt
  • Mischer "Gaskomp" überarbeitet, KompAnteile Roll, Nick & Gier werden abgeschaltet wenn GasNotAus aktiv
  • Im Schüler-Modus wird die Anzeige von Gebern & L/S Schalterausgeblendet
  • Probleme der "Pitch Funktion im L/S-Betrieb behoben
  • Sender überprüft jetzt beim Einschalten den Speicher und gibt gegebenenfalls "Memory Error" aus
  • Funktion Gas-Check bei HELImech & HELIccpm erneut überarbeitet
  • Warnton "Kanal belegt" verändert
  • Nur 72MHz - Schift Umschaltung geändert
1.26  ?
  • Einstellen der Wirkrichtung, der Schülersteuerfunktion auf dem Lehrersender, überarbeitet
  • Funktion Gas-Check bei HELImech & HELIccpm überarbeitet
  • Nur bei Evo9 - Korrekte Funktion der Speicherplätze 21 - 36 nun gewährleistet
1.24  ?
  • Funktion des L/S-Betriebs überarbeitet
  • Stocken beim Abspielen der Einschaltmelodie behoben
  • Ladestromzählung des Akkumanagement Überarbeitet
  • Im "Statusdisplay 4" wird beim Betrieb ohne HF-Abstrahlung keine Restlaufzeit mehr angezeigt
  • Einstellbereich Akkualarm auf 6,7 - 7,5 V verändert
  • Anzeigefehler mit Scanner-Baustein für HFM-S behoben
  • Nur Evo 12 - Bei FM-PPM12-Betrieb automatische Servoweg-Begrenzung auf 100% und Umschaltung auf MPX-Servo-Format
1.16  ?
  • beim Speicher kopieren wird nun ein c angezeigt
  • Funktionen der Knüppeltaste überarbeitet
  • vereinzelt aufgetretene falsche Spannungsanzeigen beseitigt
  • Problem bei LS-Betrieb mit Heli-Modellen behoben
1.09  ?
  • unbekannt
1.02 Anfang 2002
  • Royal Evo wird in den Varianten Evo 9 und Evo 12 vorgestellt

RoyalPro

Version Datum Änderungen
3.46 16.06.2012
  • Falsche Sensor-Anzeige nach autom. Display-Umschaltung: Verbessert aber keine 100% Lösung machbar.
  • Geber-Mischer: Seite-T wird nicht zugeordnet: Fehler beseitigt - Heli: Beim Servoabgleich am Heckservo laufen auch die Kopfservos auf den gewählten Kurvenpunkt: Fehler beseitigt.
    War schon seit der ersten EVO so!
  • Anbindung Varioton an Klasse erweitern um Prüfung der Adresse. Die niedrigste Adresse ist der Vario Wert. Schalter wird nur auf dieser Adresse angezeigt.
  • Sound "Sensoralarm" geändert.
  • NEU: In den UNI-Mixern gibt es nun einen Anteil "Festwert". Festwert steht fest auf Maximum und kann wie ein echter Geber mit allen Optionen zugemischt werden.
  • Keine Slow-Funktion auf Gas: Fehler beseitigt
    Anzeige Drehzahlen in doppelter Auflösung ermöglicht (Multiplex-Sensoren unterstützen das noch nicht -> Bei Drittanbietern schon verfügbar)
  • Gelegentliches loslaufen des Rahmentimers bei Senderstart durch die zugeordnete Taste, obwohl diese nicht gedrückt wurde: Fehler beseitigt
  • Verzögerung bei Flugphasenumschaltung funktioniert manchmal nicht (schnelles umschalten trotz eingestellter Verzögerung): Fehler beseitigt
3.41 25.02.2010
  • Der Modellname ist nun auch bei Sendern der Typen ROYALpro 7 und ROYALpro 9 auf 12 Zeichen begrenzt, um fehlerhafte Displayanzeigen bei Verwendung von ROYALpro 12 Datensätzen zu korrigieren.
  • Fehler im Akkumanagement beseitigt: unter bestimmten Umständen wurde der Ladungszähler beim Ausschalten des Senders gelöscht.
  • Gas-Check verbessert: Gas-Check wurde auch abgefragt, wenn in der Servozuordnung „Gas“ nicht verwendet wurde.
  • Fehler in der „FastResponse“-Umschaltung bei Sendern der Typen ROYALpro 7 und ROYALpro 9 behoben: der Sender war immer im Modus „FastResponse = EIN“, auch wenn „FastResponse = AUS“ eingestellt war. Die Umschaltung „Fast Response“ wird jetzt korrekt ausgeführt.
  • Korrekturen am russischen Sprachsatz vorgenommen.
  • Fehler im Kreiselmischer beseitigt: mit dem Geber wurde auch im Heading-Mode die normale flugphasenspezifische Trimmung und nicht die Heading-Trimmung verwendet. Jetzt wird bei Geber-Steuerung im Heading-Mode wie bei den Festwerten auf „Heading-Trimmung“ geschaltet.
  • Einschaltproblem HF-Modul HFM4 M-LINK beseitigt: vereinzelt benötigten Sender mehrere Einschaltvorgänge. Das HF-Modul wird nun immer sofort erkannt.
  • Rückkanal-Anzeige: Prozentwert „LQI“ (Link Quality Indication) wurde mit einer Kommastelle angezeigt. Die Anzeige ist jetzt korrekt, ohne Komma.
3.30 10.9.2009
  • M-Link Unterstützung (mit der Firmware 3.x wurde M-Link eingeführt)
  • Modellspeicher erhöht von 20 auf 28 (Pro9), auf 20 (Pro7)
  • Pro12 wird zur Pro16 (16 Servokanäle wenn M-Link benutzt wird)
  • Die Modulation (FastResponse) kann von 14 auf 21ms umgestellt werden, um Probleme mit analogen Servos zu vermeiden
  • Vermutlich Änderung zwischen der Kommunikation ziwschen Sender und HF-Modul, da mit 3.30 Fremdmodullösungen über den internen HF-Port nicht mehr funktioniert haben.
2.62 07.04.2009
  • Zeichen + kann wieder verwendet werden (z.B. für Mischernamen)
  • bei der US/ES-Version können positive/negative Shifts eingestellt werden (benötigen einige amerikansche Empfänger).
2.60 ca 10.05.2009
  • Änderungen z.Zt. unbekannt
  • Firmware 2.60 wird am 10.5.2009 in einem Forum erwähnt (daraus das Datum abgeleitet)
2.52 ca. 27.10.2008
  • Version 2.52 wird in der Bedienungsanleitung zum ROYALpro DataManager V1.0.xx genannt.
  • Im Oktober 2008 bot MPX das Update der RoyalEvo auf RoyalPro an. Die damals eingeschickten Sender kamen u.a. mit der Firmware 2.52 zurück.
2.40 ?
  • In amerkanischen RC-Foren wir eine Version 2.40 der Royal Pro erwähnt
2.x 22.10.2008
  • Die Royal Pro 35/40 MHz wird auf einer Messe vorgestellt
  • Zeitgleich gibt es das Angebot die Royal Evo mit 1.x auf eine Pro zu updaten mit 2.x

Royal SX

Version Datum Änderungen
3.56 07.2017
  • Schnellere Übertragung der Telemetriedaten
  • Optimierung des Rückkanals
  • Angaben wahrscheinlich nur gültig, wenn auch HF-Modul auf 0.72 geändert wird

Quelle: Newsletter 07/2017

3.55 10.10.2016
  • Es gab keine Release Notes von MPX. Vermutlich Bugbereinigungen.
3.53 20.06.2016
  • Die Statusanzeigen und Telemetrieanzeigen können mittels der beiden Digi-Einsteller durchgeblättert werden.
  • Die Einheiten der Telemetrieanzeige wurden für zukünftige Sensoren erweitert.
  • Trimmkanäle können zur Verwendung mit Kreiselsystemen, wie z.B. dem MULTIPLEX WINGSTABI gesondert übertragen werden. Diese Funktion ist nur bei Flächenmodellen möglich.
  • Heli-Modus: Die falsche Übernahme der Flugphasenabhängigen Expo- und Dual-Rate Werte für das Heck bei aktivem Kreisel-Heading-Modus wurde behoben

http://www.multiplex-rc.de/fileadmin/content/dateien/RSX_Update/RSX_Update.pdf

3.50 21.05.2014
  • Royal Facelift mit neuem Logo „SX“

(Update von Royal Pro 9/16 auf Royal SX 9/16 möglich; Funktionsumfang identisch zu V3.46)

3.46 01.05.2014
  • Royal SX taucht um den 15.5.2014 auf der Homepage von Multiplex auf und wird im Newsletter am 16.5.2014 vorgestellt. Redesign der RoyalPro wurde auf der Messe in Friedrichshafen im Nov. 2013 angekündigt.
  • lt. Handbuch Kapitel 10.8.4 ist die erste Firmware-Version 3.46

HF-Module

Produkt Version Datum Änderungen
M-Link HF-Modul HFMGx 0.41 17.11.2011 Erstveröffentlichung per Launcher
Datenausgabe auf COM
M-Link HF-Modul HFM3 u. HFMx V2 0.43 17.11.2011 Erstveröffentlichung per Launcher
Datenausgabe auf COM
M-Link HF-Modul HFM4 u. Cockpit SX 0.44 11.11.2011 Erstveröffentlichung per Launcher
Datenausgabe auf COM
M-Link HF-Modul HFM4 u. Cockpit SX 0.72 07.2017 Wahrscheinlich nur für Royal SX, da dieses Update in Verbindung mit Firmware 3.56 steht. Obwohl die Firmware laut Launcher für beide Sender gilt. Noch zu überprüfen!

Empfänger

M-LINK

Version Datum Änderungen
1.35 31.10.2014
  • Erstveröffentlichung per Launcher Mai 2015
  • Update für RX-16-DR pro und RX-9-DR SRXL16
  • Unterstützt serielles Servosignal SRXL V2 mit 16 Kanälen
1.26 14.05.2012
  • Mit dieser Software können die Empfänger nun uneingeschränkt im Zwei-Empfänger-Betrieb (Diversity) verwendet werden.
  • Unterstützung des SRXL Protokolls. Die Servodaten können somit seriell über ein Kabel an z.B. ein Microbeast übertragen werden.
  • Abfrage GPS-Positionsdaten hinzugefügt: Positionsdaten vom MULTIPLEX GPS-Sensor können jetzt mit Flightrecorder aufgezeichnet werden
  • Verbesserung Telemetrie / Rückkanal: bei abgeschalteten Sensoradressen werden auf dem Rückkanal keine leeren Pakete mehr übertragen
  • Verbesserung im Diversity Mode: Übertragung LQI und RX-Spannung jetzt von beiden Empfängern
1.21 30.08.2011
  • Erstveröffentlichung per Launcher für RX-7/9/12-DR compact
1.20 07.06.2011
  • Update für RX-5/7, RX-7/9-DR, RX-9/12/16-DR pro, RX-9-DR light
  • Adresse mit Priorität
  • Wahlmöglichkeit 2 RX oder digitale Servodaten an B/D?
  • Ausgabe von LQI und Empfängerspannung auf dem Bus - für Datenlogger
1.0 21.12.2010
  • Erstveröffentlichung per Launcher für RX-7/9-DR, RX-9/12/16-DR pro, RX-9-DR light

35 MHz

Produkt Version Datum Änderungen
Synth Empfänger 1.26 21.02.2007  ?
PCM Empfänger 2.83 12.08.2009  ?

Zubehör

Multimate

Version Datum Änderungen
1.60 16.05.2013
  • Fehler in der Wakeup-Funktion beseitigt: dadurch minimierter Ruhestrom
1.59 08.11.2012
  • GPS Sensor Menü erweitert: Menüpunkt "GPS Koordinaten ein/aus" hinzugefügt
  • Flight Recorder integriert (Menüpunkt 12)
  • MSB Expert Regler integriert (Menüpunkt 13)
1.54 03.05.2012
  • niedrigerer Ruhestrom und somit dreimal längere Betriebszeit
  • neue Funktion: 10-2 Impulsrate.Damit kann man die Impuls-Wiederholungen eines Fernsteuersystems am Empfänger messen
1.53 11.01.2012
  •  ?
1.52 07.06.2011
  •  ?
1.50 10.02.2011
  • Unterstützung für GPS Sensor
1.42 22.04.2010
  •  ?

Flight Recorder

Version Datum Änderungen
1.01 30.01.2012

Erstveröffentlichung per Launcher (Okt.2012)

GPS Sensor

Version Datum Änderungen
1.35 02.04.2015

Positionsupdate auf 2 Hz erhöht für bessere Positionsdarstellung

1.34 02.03.2011

Ausgabe von Positionsdaten für Flight Recorder / MSB Data Logger

1.21 20.10.2010

Erstveröffentlichung per Launcher

MULTIcont MSB EXPERT

Version Datum Änderungen
1.32 23.08.2013

Erstveröffentlichung per Launcher

Telemetrie Display

Version Datum Änderungen
1.10 26.03.2013 Unterstützung hoher Drehzahlanzeigen, für Jet-Turbinen bis 350.000 U/min
1.09 05.09.2012 evtl. Anpassungen an MSB 2.0
1.08 23.01.2012 Erstveröffentlichung per Launcher

Souffleur

Version Datum Änderungen
1.04 18.06.2013

Laut neuen 'Release notes' Erste Version

1.01 25.04.2013

Erstveröffentlichung per Launcher (Mai 2013)