Anzeige 

Mottarone

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Mottarone
Mottarone
Land/Bundesland/Region
Italien
Windrichtungen
S, S/W, W
Höhenangaben
über Talgrund: ca. 600 (hängt stark von der Richtung ab) m
über NN: ca. 1200 m
Geeignete Modellgrößen
2,0 bis 4,0m
Geeignete Modelltypen
EPP/F3B/Kunstflug/Scale
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 28816 Intra
nächster Ort: 28887 Omegna
GPS-Koordinaten
Länge 45°51'57.9" Nord
Breite 08°27'15.9" Ost
Google Maps
Mottarone
Wetter
Wetter.de

Wetter.com

Hangbeschreibung

Thermisch typischerweise von 11 bis 20 Uhr, mit einer Pause typischerweise von 15-17 Uhr. Start- und Landewiese recht groß, Landung quer zum Hang, nicht direkt Anfängergebiet, Büsche und Bäume nicht all zu weit entfernt. Wenn man absäuft, niemals nach Westen oder Süden fliegen, immer nach Osten, da ansonsten alles dichtes Waldgebiet ist.

Landebedingungen

Geneigte Wiese, gleichzeitig Startplatz, wird von den Italienern gepflegt. Definitiv kein Anfängergelände. Die Landewiese ist nicht doll gemäht. Also schroffes Abbremsen im hohen Gras (Blattwerk).

Außenlandemöglichkeiten

Ca. 300m unterhalb, südöstlich, eine Wiese mit einer Baumreihe darin (siehe Fotos)

Bedingungen/Besonderheiten

Auf Anfrage wurde bestätigt, dass man keine Erlaubnis braucht, hingehen, Plättchen an die Frequenztafel hängen, fertig.

Anfahrtsbeschreibung

Von D: Lago Maggiore, am Westufer entlang bis Intra, dann Richtung Omegna, aber Umgehung um Omegna wählen. Kurz nach dem Tunnel raus und Richtung Mottarone fahren. Ca. 2km vor dem Gipfel ist vor einer Rechtskurve ein Parkplatz. Die Startwiese ist direkt bei der Rechtskurve. Dort ist auch Frequenztafel. Man kann auch direkt vom See nach Westen hochfahren, das geht über Stresa und Gignese.
Ergänzung: Genau bei km 10 auf der Strecke Armeno Mottarone ist der Parkplatz. Wenn man von Stresa aus hochfährt (18km) gibt es eine Mautstraße die € 6,- kostet, um diese zu vermeiden entweder über Omegna wie beschreiben oder von Stresa über Giagnese und Armeno (26km).

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

Lago Maggiore als Tourismusgebiet bietet alle Informationen


Allgemeine Empfehlungen

Der Blick vom Mottarone selbst ist unvergesslich, da kann die Familie leicht einen Tag verbringen, ansonsten ist der Lago sowieso eine Touristengegend mit allen Möglichkeiten

Tourismus Region