Anzeige 

Laireiter Bergstation

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Laireiter Bergstation
Laireiter Bergstation
Land/Bundesland/Region
Österreich->Salzburg
Windrichtungen
N/O, O, S/O, S, S/W
Höhenangaben
über Talgrund: ca. 1900 m
über NN: ca. 1930 m
Geeignete Modellgrößen
1,5 bis 5,0m
Geeignete Modelltypen
EPP/HLG/F3B/Kunstflug/Scale
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 5611 Sankt Johann i.Pongau
nächster Ort: 5611 Großarltal-Großarl-Unterberg
GPS-Koordinaten
Länge 47°13'41,4"
Breite 13°10'07,9"
Google Maps
Laireiter Bergstation
Wetter
Wetter.de

Wetter.com

Hangbeschreibung

Thermik, Hangflug, Wiese, keine Büsche und Steine, kleine Tannen.

Landebedingungen

Starten Richtung Osten mit Notlandewiese ca. 100 m unterhalb gut einsehbar. Bei einer Startüberhöhung von ca. 50 m kann man 360 Grad fliegen. Bei guten Bedingungen ist auch ein Starten Richtung Süden möglich. Allerdings mit kleinen Bäumen. Hier starten auch die Gleitschirmflieger (sehr freundlich). Starke Thermik bei Sonneneinstrahlung. Keine Notlandewiese. Landungen sind auch mit Großsegler möglich, da viel Platz und alles Wiese ist. Bäume nur links unterhalb der Startstelle Richtung Osten, aber keine Gefahr.

Außenlandemöglichkeiten

Starten Richtung Osten mit Notlandewiese ca. 100 m, unterhalb gut einsehbar.

Bedingungen/Besonderheiten

Freies Fliegen. Leider sind die Gondeln nur Samstag-Sonntag-Dienstag-Donnerstag in Betrieb. Die Startstelle und Landewiese ist auf der Web-Cam für das Großarltal gut zu sehen. Sie steht auf der Bergstation. Ich glaube hier war noch kein Modellflieger. Ich habe hier FS 4000 und Aspiere geflogen.

Anfahrtsbeschreibung

BAB-A10, Abf. Bischofshofen, Sankt Johann i.Pongau, Großarltal, Großarl-Unterberg, Skigondel Talstation mit Parkplatz. ( Auffahrt mit Gondel bis Bergstation. Gondelfahrt leider nur Samstag-Sonntag-Dienstag-Donnerstag ). Dann ca.100-150 m oberhalb der Bergstation starten.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

Ich persönlich fahre schon lange Jahre in die Familien Wander- u. Skipension Sepp Gratz zum Wandern u. Skifahren. Sie liegt ca. 100 m von der Talstation entfernt.


Allgemeine Empfehlungen

Das Großartal ist das Tal der Almen mit ca. 40 bewirtete Hütten. Ideales Wandergebiet zum Wandern und Fliegen. Im Winter zum Skifahren.

Tourismus Region