Anzeige Anzeige
  www.oracover.de

Kiwi von WiK

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche
Kiwi von WiK
Kiwi von WIK
Modellart: Historischer
(Elektro-)Segler
Antriebsart: (Elektrisch)
Daten
Spannweite: 3500 mm
Länge: 1600 mm
Fluggewicht: 3200
E 4800 g
Flächeninhalt: 58,8 dm²
Flächenprofil: Strak Eppler 197-195-193
Fläche HLW: 6,5 dm²
Profil HLW: Ritz 1-30-10
Aufbau
Fläche: Styro/beplankt
Rumpf: GFK
Bausatzart: Baukasten
RC-Funktionen
HR, SR, QR, SK
opt. E-Motor
Hersteller/Vertrieb
Hersteller: WiK
Vertrieb: nicht mehr
Im Handel: 1989-
Google-Suche

Der Kiwi von WiK.

Der GfK-Rumpf ist bereits weiß eingefärbt, Schlitze für die Bremsklappen sind bereits ausgefräst... Der Top-Aufsatz, das Klapptriebwerk, war dem Original nachempfunden.

Zum Einfliegen sollte der Schwerpunkt auf 65mm gelegt werden und langsam zurück verlegt werden. Es gibt einen Bericht in der RC-Elektroflug, dort wird beschrieben, dass der Autor Querruder-Servos in die Flächen baute und die Vorteilhaftigkeit betont, weil eine starke (stärkere) Differenzierung vorzunehmen sei (als durch die vorhandenen schrägen Hörner).

Bei der Original-Bauanleitung wurde für die Rumpfnase wird auch der Einbau eines Flitschenhakens beschrieben.


Einstellungen (WIK)
EWD °
Schwerpunkt 72mm hinter Flügelvorderkante
Ruderausschlag Steuer unten [mm] oben [mm]
Querruderservos Querruder -Qx +14mm
Leitwerk Seite -Sx +Sy
Höhe -Hx +12mm




Weblinks