Anzeige 

Hornet 206 von Graupner

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche
Hornet 206 von Graupner
Graupner Hornet 206
Modellart: vorbildähnliches
Segelflugmodell
Daten
Spannweite: 4000 mm
Länge: 1580 mm
Fluggewicht: 4900 g
Flächeninhalt: 61,8 dm²
Flächenprofil: S3010103
Fläche HLW: 8 dm²
Profil HLW: NACA009
Aufbau
Fläche: Styro/Abachi
Rumpf: GFK
RC-Funktionen
HR SR QR LK Ezfw Schleppkupplung
Hersteller/Vertrieb
Hersteller: Graupner
Im Handel: 2004-2008
Google-Suche

Die Hornet 206 von Graupner ist ein ARF-Semiscale-Modell der 4m-Klasse für Hangflug und F-Schlepp.

Das Modell war von 2004 bis 2008 bei Graupner im Vertrieb. Graupner schrieb zur Hornet 206:

Bei der HORNET 206 handelt es sich um ein einsitziges Hochleistungs-Segelflugzeug. Sie ist eine Weiterentwicklung der STANDARD-LIBELLE, bei der in den Tragflächen Wasserballasttanks mit einem Fassungsvermögen von 120 Litern eingebaut wurden. Gegenüber der LIBELLE ist die HORNET ein Voll-Glasfaser-Segelflugzeug. Bei der Konstruktion des Modells wurde besonderer Wert auf einen breiten Geschwindigkeitsbereich gelegt. Um die HORNET 206 auch auf kleinsten Plätzen problemlos landen zu können, besitzt das Modell, wie das Vorbild, Endkantenklappen. Sie ermöglichen es, extrem kurze und steile Landeanflüge durchzuführen. Der weiß eingefärbte Epoxydharz-Fertigrumpf besitzt passgenaue Durchbrüche für die Tragflächenaufnahme. Rudermaschinenbrettchen, Fahrwerksspanten sowie der Seitenflossenabschluss sind bereits eingeklebt, ebenso die Lager für das Seitenruder. Für die Fahrwerksklappen sind die Lagerröhrchen im Rumpf schon eingeklebt, d.h. nach dem Heraustrennen der Fahrwerksklappen müssen nur noch die Lagerstifte eingeschoben werden. Geschlossen werden die Fahrwerksklappen über Torsionsfedern, was ein Ermüden ausschließt. Seitenruder und Kabinenhaubenrahmen bestehen wie der Rumpf aus weiß eingefärbtem Epoxydharz. Tragflächenhälften und Höhenleitwerk liegen fertig bespannt der Packung bei. Die Steckungen der Tragflügelhälften sind bereits fertig eingebaut. Die Kabinenhaube ist passgenau zum Rumpf gefräst.



Weblinks