Anzeige 

Hartenberg (MfG Siebengebirge e.V.)

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Hartenberg (MfG Siebengebirge e.V.)
Hartenberg (MfG Siebengebirge e.V.)
Land/Bundesland/Region
Deutschland->Nordrhein-Westfalen
Windrichtungen
O, W, N/W
Höhenangaben
über Talgrund: 60-80 m
über NN: 219 m
Geeignete Modellgrößen
1,5 bis 4,0m
Geeignete Modelltypen
HLG/F3B
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 53173 Bonn, Bad-Godesberg, Königswinter
nächster Ort: 53639 Hartenberg, Königswinter
GPS-Koordinaten
Länge 50°42'40" Nord
Breite 07°15'35" Ost
Google Maps
Hartenberg (MfG Siebengebirge e.V.)
Wetter
Wetter.de

Wetter.com

Hangbeschreibung

Der Hang ist eher ein Thermikhang, der jedoch bei Westwind und WS 3 auch schnelle Kunstflugmodelle trägt. Bei Westwind und Sonne (Thermik) geht die Post ab! Die Ostseite erfordert beim Start etwas Mut, da man über eine Reihe von Bäumen hinausfliegen muss, um was zu finden. Mit HLGs kann man aber auch am Hang bleiben. Die Ostseite ist eher flach und eignet sich ausschließlich für Thermik und Hochleistungssegler. Hier ist weiträumiges Fliegen angesagt. Hangraketen haben hier keine Chance.

Landebedingungen

Der Hang selbst dient am oberen und flacheren Stück als Landewiese.

Außenlandemöglichkeiten

Man kann auf einem der vielen Wiesen und Acker aussenlanden. Je nach Wahl muss man etwas weiter laufen.

Bedingungen/Besonderheiten

Es ist ein Vereinsgelände, bei gutem Wetter sind schon mal 10 Mann mit 15 Modellen da. Dann wird es schnell eng. Frequenzabsprachen, Fähnchen am Sender und Versicherung ist unbedingt Pflicht. Das Modellfluggelände wird vom MFG-Siebengebirge aktiv genutzt. Gastfliegen ist nur nach vorheriger Absprache erlaubt. Der MFG-Siebengebirge wurde bereits 1950 in Bonn-Hangelar gegründet ist als Modellflugverein seit vielen Jahren im DMFV.

Anfahrtsbeschreibung

- Von Köln aus über die A3 in Richtung Frankfurt: Abfahrt Siebengebirge, dann links bis zum Kreisel (mit Tankstelle), im Kreisel zweite Ausfahrt Richtung Königswinter-Oberpleis nehmen und immer dem Straßenverlauf folgen, bis man unten im Ortsteil Oberpleis-Hartenberg an der Busshaltestelle ist, dort einbiegen und hochfahren zum Hartenberg. Wenn man oben angekommen ist, fährt man mit dem Auto einen steilen Weg links hoch und findet sich auf dem Parkplatz der MFG Siebengebirge e.V. Vom Parkplatz aus muss man ca. 100 Meter zu Fuss durch den Wald, dann liegt rechts der Osthang und auf der linken Seite der Westhang- Weitere Anfahrtsmöglichkeit: Von Köln, Bonn, Königswinter, Bad Godesberg über die A59: A59 Ausfahrt Heisterbacherrot, durch die Ortschaft Thomasberg, kommt man ebenfalls zum Hartenberg. Die Straße überquert die A3, von dort aus sieht man auch schon den Hang (Westseite) und das Dörfchen Oberpleis-Hartenberg, an dem der Hang liegt. Wer ein Navi hat, einfach Hartenberg eingeben und sich fahren lassen. Entfernung von Bonn ca. 15 km.

Link: http://nrw1.dmfv.aero/vereine/


Hotels, Pensionen/Unterkünfte

z.B. im Nachbarort Bellinghausen - Hotel und Restaurant Tannenhof -


Allgemeine Empfehlungen

In der Nähe befinden sich ebenfalls der Modellflugplatz Eudenbach (ca. 10km) und etwas weiter entfernt der Aero-Club-Rheidt (ca 20 km).

Tourismus Region

siehe Siebengebirge, Königswinter und Rheintal