Anzeige 

Halde Recklinghausen-Hochlarmark

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Halde Recklinghausen-Hochlarmark
Halde Recklinghausen-Hochlarmark
Land/Bundesland/Region
Deutschland->Nordrhein-Westfalen
Windrichtungen
Alle Richtungen
Höhenangaben
über Talgrund: 40 - 50 m
über NN: 95 m
Max. Flughöhe: bis Luftraum E: 1000ft = 304,8 m
Geeignete Modellgrößen
1,5 bis 4,5 m
Geeignete Modelltypen
EPP/HLG/F3B/Kunstflug/Scale
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 45701 Recklinghausen/ Herten
nächster Ort: 45701 Herten
GPS-Koordinaten
Länge 51°34'00.6" Nord
Breite 07°10'08.9" Ost
Google Maps
Halde Recklinghausen-Hochlarmark
Wetter
Wetter.de

Wetter.com

Hangbeschreibung

Hauptwindrichtungen sind sicherlich Nordost bis Nordnordwest, sowie Süd-Südwest. Die Halde befindet sich im Umbau, wird im westlichen Teil noch weiter durch die DSK Aufgeschüttet. Das obere Plateau wird jetzt umgestaltet. (Bau des Horizontobservatoriums), daher gibt es keine Landewiese für grössere Modelle mehr. Die Ost und West Ausrichtungen sind allenfalls noch HLG tauglich. Höhe Pilotenstandort über Talgrund: 40 - 50 m.

Landebedingungen

Sehr abhängig von den Windrichtungen, außer Nord und Ostwind meist Schotter, ansonsten im Hang landen.

Außenlandemöglichkeiten

Lediglich im Hang oder auf schotterigen Wegen, in Terassen absteigend (in Stufen von ca. 10 m).

Bedingungen/Besonderheiten

Die Halde ist im Besitz des RVR, in Teilbereichen offiziell eröffnet und wird zur Zeit, vor allem an den Wochenenden, sehr stark von Spaziergängern und Fahradfahrern genutzt. Die serpentinenartig angelegten Wege gebieten besondere Vorsicht beim hangnahen Fliegen. Ein Privater Sicherheitsdienst hat vom RVR den offiziellen Auftrag die Versicherungsnachweise der Modellflieger zu kontrollieren und darf gegebenenfalls das Fliegen auch untersagen. Also den Nachweis nicht vergessen!!! Auf andere Modellflieger ist zu achten und Frequenzdoppelbelegungen durch Absprache ausschließen!

Max. Flughöhe: Dies ist die Höhe über Grund, die hier ohne Flugverkehrskontrollfreigabe genutzt werden kann. Oberhalb dieser Höhe beginnt über diesem Hang der kontrollierte Luftraum E. Näheres dazu siehe hier: Modellflug und Luftrecht.

Anfahrtsbeschreibung

Über Autobahn A2, Abfahrt Herten aus beiden Richtungen. Aus beiden Richtungen kommend an der Kreuzung nach der Ausfahrt links abbiegen und dem Straßenverlauf solange folgen bis ihr direkt an der Halde seid. Ihr könnt euer Auto direkt auf dem Mehrzweckstreifen abstellen und den Aufstieg beginnen.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

Allgemeine Empfehlungen

Tourismus Region

Stadtinformation Recklinghausen


Hinweisschild