Anzeige 

Göllsdorf Dissenhorn

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Göllsdorf Dissenhorn
Göllsdorf Dissenhorn
Land/Bundesland/Region
Deutschland->Baden-Württemberg
Windrichtungen
S/W, W, N/W
Höhenangaben
über Talgrund: 30 m
über NN: 605 m
Max. Flughöhe: bis Luftraum E: 2500ft = 762 m
Geeignete Modellgrößen
1,5 bis 2,5m
Geeignete Modelltypen
EPP/HLG
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 78628 Rottweil
nächster Ort: 78628 Göllsdorf
GPS-Koordinaten
Länge 48°09'51.7" Nord
Breite 08°39'52.1" Ost
Google Maps
Göllsdorf Dissenhorn
Wetter
Wetter.de

Wetter.com

Hangbeschreibung

Gestartet werden kann fast ausschließlich Richtung NW, geflogen werden kann dann, wenn es geht, bis SW, aber Achtung: Der Start nach NW ist in einer nur 20 m breiten Waldschneise möglich. Das Fliegen gegen W oder SW erfolgt über dem Wacholderhang. Bei Sonne gibt's natürlich im SW auch Thermik.

Landebedingungen

Bei NW-Wind nur in der besagten Waldschneise möglich und dann nur im unteren Teil, wo es weniger steil ist, ansonsten nur unten auf den Wiesen. Bei W- oder SW-Wind ist das Landen sehr schwierig, denn dort ist entweder die Wacholderheide oder bereits das Dorf mit seinen Häusern.

Außenlandemöglichkeiten

siehe Landeplatz

Bedingungen/Besonderheiten

Berg steht unter Landschaftsschutz und gen W oder SW fliegt man direkt über Göllsdorf, also Respekt bitte vor den Häusern und den Anwohnern, wir wollen dort alle noch fliegen. Frequenzkontrolle empfiehlg sich auch, denn ca. 1,3km gen NW ist der Modellflugplatz Langer Berg auf dem sich die Kollegen aus Rottweil aufhalten.

Max. Flughöhe: Dies ist die Höhe über Grund, die hier ohne Flugverkehrskontrollfreigabe genutzt werden kann. Oberhalb dieser Höhe beginnt über diesem Hang der kontrollierte Luftraum E. Näheres dazu siehe hier: Modellflug und Luftrecht.

Anfahrtsbeschreibung

Der am besten zu beschreibende Weg geht über den Bahnhof Rottweil, der ist gut ausgeschildert, am Bahnhof vorbei über die Lehrstrasse Richtung Altstadt (Achtung nicht zu verwechseln mit Rottweil alter Stadtkern), an einer T-förmigen Kreuzung links auf der Rottweiler Straße Richtung Göllsdorf / Feckenhausen, durch die mit Ampel geregelte Eisenbahnunterführung durch, mitten in Göllsdorf links auf der Jungbrunnenstrasse Richtung Naturfreundehaus Jungbrunnen, an der Festhalle parken, bereits von dort kann man sehr gut das rechts der Strasse gelegene Dissenhorn sehr gut erkennen. Nach einem kernigen Anstieg über den Flughang, der im Winter gleich Skihang erreicht man auf 2/3 Höhe den Startplatz.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

Auf Anfrage Übernachtung im Naturfreundehaus Jungbrunnen


Allgemeine Empfehlungen

Aquasol Rottweil

Tourismus Region