Anzeige 

Friesener Warte

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Friesener Warte
Friesener Warte
Land/Bundesland/Region
Deutschland->Bayern
Windrichtungen
N, W, N/W
Höhenangaben
über Talgrund: ca. 150 m
über NN: 100 m
Max. Flughöhe: bis Luftraum E: 2500ft = 762 m
Geeignete Modellgrößen
1,5 bis 5,0m
Geeignete Modelltypen
EPP/HLG/Kunstflug/Scale
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 96114 Hirschaid
nächster Ort: 96114 Hirschaid/

Seigendorf/Friesen

GPS-Koordinaten
Länge 49°50'14.9" Nord
Breite 11°02'53.9" Ost
Google Maps
Friesener Warte
Wetter
Wetter.de

Wetter.com

Hangbeschreibung

Am besten elektrisch oder mit Gummiflitsche rausschiesen, Fahrt halten und bei merklichem Steigen einkreisen. Fliegen ist nur nach Ende des Flugbetriebs auf dem Segelflugplatz Luftsportverein "Friesener Warte" Hirschaid e.V. möglich. Die Länge der Landebahn beträgt ca. 300 m. Die maximale Breite ca. 100 m. Aus dem Segelflugzeug heraus ähnelt der Landeanflug einer Landung auf einem Flugzeugträger.

Landebedingungen

Wie erwähnt, ist die Landestelle der Segelflugplatz für bemannte Flugzeuge, also frei von Hindernissen. Zu beachten sind der Windsack, der mit Stahlseilen abgespannt ist und die Tonnen der Landebahnbegrenzung.

Außenlandemöglichkeiten

Bedingungen/Besonderheiten

Achtung: Landschaftsschutzgebiet!
Bei Interesse sollte auf jedenfall mit dem dort ansässigen

Luftsportverein Friesener Warte Hirschaid e.V.

Kontakt aufgenommen werden, da hier Besonderheiten zu beachten sind! Die Mitglieder des Luftsportvereins haben eine Sondergenehmigung, um zum Vereinsgelände zu kommen. Zusätzlich fahren wir Sonntags von 10 bis 17 Uhr nicht, um Fußgänger auf dem im Sommer trockenen und staubigen Weg nicht zu belästigen.
Der Fußweg vom Wandererparkplatz oberhalb Friesen bzw. von Hochstall beträgt ca. 15min. Der Luftsportverein Friesener Warte reagiert sehr empfindlich, wenn auf seinem Gelände Unrat jeglicher Art liegen bleibt. Es sollte aber für alle selbstverständlich sein, dass man Dosen, Zigarettenkippen und anderen Abfall dorthin bringt, wo dieser hingehört. Weitere Informationen hierzu im redaktionellen Teil.

Allgemeines:

Geschichtsträchtiger Ort, Keltenwall, B-17 Absturz..., beim gemeinsamen Fliegen ergeben sich automatisch die Frequenzen! Der Ausblick an der Kante ist genial, erinnert an die Steilküsten der Nordsee, ist jedoch viel höher!

Max. Flughöhe: Dies ist die Höhe über Grund, die hier ohne Flugverkehrskontrollfreigabe genutzt werden kann. Oberhalb dieser Höhe beginnt über diesem Hang der kontrollierte Luftraum E. Näheres dazu siehe hier: Modellflug und Luftrecht.

Anfahrtsbeschreibung

In Freisen ist dann ein Parkplatz ausgeschildert, auf halber Höhe des Berges geht es anschließend nur zu Fuss weiter. Gute Kondition und festes Schuhwerk sollten vorhanden sein.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

Allgemeine Empfehlungen

Tourismus Region

Landschaftsschutzgebiet!
Nähere Informationen unter:
Luftsportverein Friesener WarteHirschaid e.V.