Anzeige 

Fiss Startplatz Serfauser Feld

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche


Fiss Startplatz Serfauser Feld
Fiss Startplatz Serfauser Feld
Land/Bundesland/Region
Österreich->Tirol
Windrichtungen
Keine Angaben
Höhenangaben
über Talgrund: 600 m
über NN: 1400 m
Geeignete Modellgrößen
1,5 bis 4,5m
Geeignete Modelltypen
EPP/HLG/F3B/Kunstflug/Scale
Anfahrtsbeschreibung
nächste Stadt: 6500 Landeck
nächster Ort: 6534 Fiss
GPS-Koordinaten
Länge 47°02'34.0" Nord
Breite 10°37'19,9" Ost
Google Maps
Fiss Startplatz Serfauser Feld
Wetter
Wetter.de

Wetter.com

Hangbeschreibung

Fiss und Serfaus liegen oberhalb des Inntals. Das Serfauser Feld ist ins Tal vorgelagert, so dass der Wind oft auf den Hang steht, obwohl die Wolken und die angesagte Windrichtung vollkommen anders sind. Durch die sonnige Lage bildet sich gute Thermik und der, ab der Kante, steil abfallende Hang sorgt dafür, dass man hoch in die Thermik einsteigt.

Landebedingungen

Das Landen am Serfauser Feld ist nicht jedermanns Sache. Die schräge Wiese ist etwas uneben und da es oft sehr gut trägt, ist es manchmal nicht einfach die Höhe abzubauen. Wer sein Modell beherrscht, sollte allerdings keine Probleme haben sein Modell heil herunter zu bekommen. Eine Strom- oder Telefonleitung, die rechts des Hanges vorbeiführt, soll auch schon mal Opfer gefordert haben.

Außenlandemöglichkeiten

600m tiefer in Ried ist eine größere Wiese, das Risiko ist groß und man sollte es wegen der möglichen Gefährdung nicht darauf ankommen lassen.

Bedingungen/Besonderheiten

Auf dem Gelände ist eine kleine Hütte, mit Tisch und Bänken. An der Rückseite der Hütte ist eine Frequenztafel. Das Gelände ist privat gepachtet, wer dort fliegen möchte sollte sich mit den Pächtern Josef Bacher und Günter Marent in Verbindung setzen. Das Gelände ist vor allem den dortigen Hausgästen vorbehalten, diese haben auch Schlüssel zu den begrenzten Parkplätzen.

Anfahrtsbeschreibung

Aus Deutschland über Fernpass Pfronten /Reutte oder Tannheimer Tal /Hantennjoch, Imst, Landeck, dann B315 Richtung Reschenpass in Ried geht es dann rechts hoch (Fiss ist ausgeschildert). Das Serfauser Feld liegt unterhalb von Fiss und ist schon bei der Anfahrt zu sehen. Nachdem man Fiss rechts liegen lassen hat, geht es links runter Richtung Serfauser Feld.

Hotels, Pensionen/Unterkünfte

In kaum einem Ort ist es so einfach Quartier zu bekommen, wie in Fiss. Zahlreiche Hotel- und Privatzimmer in allen Preiskategorien werden angeboten. Wer auch am Serfauser Feld fliegen möchte, der sollte allerdings bei den Pächtern Josef Bacher in Serfaus oder im Haus Fodia bei Günter Marent in Fiss buchen.


Allgemeine Empfehlungen

In Fiss und Serfaus ist auch im Sommer immer etwas geboten. Das jeweilige Programm liegt in den meisten Unterkünften aus oder ist im Touristikbüro zu bekommen.

Tourismus Region

360° Panoramabild