Anzeige Anzeige
  www.oracover.de

Dritte Hand

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche

Die dritte Hand ist nicht etwa eine anatomische Anomalie unter Modellbauern. Sie bezeichnet vielmehr ein Hilfsmittel, welches gute Dienste leistet, wenn z.B. zwei Werkstücke unter Zuhilfenahme beider Hände zueinander ausgerichtet werden müssen und nun eine weitere Hand notwendig wird, um das Werkzeug oder den Klebstoff zu händeln.

Ein oft vorkommender Anwendungsfall ist das Zusammenlöten von zwei Kabelenden oder von Stecker/Buchse und Kabel.

Eine weitverbreitete Bauform einer solchen dritten Hand sind zwei mehrfach gelenkig aber feststellbare auf einem stabilen Standfuß angeordnete Krokodilklemmen. Gerade für das Löten von Steckern und Kabeln gibt es aber auch andere Bauformen.



Weblinks