Anzeige Anzeige
RCN SBF 2019  

Caravelle von Graupner

Aus RC-Network Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche
Caravelle von Graupner
Graupner Caravelle
Modellart: Retro-
Motorflugmodell
Antriebsart: Verbrenner
Antriebsklasse: 7,5-9ccm 2T
9ccm 4T
Daten
Spannweite: 1800 mm
Länge: 1230 mm
Fluggewicht: 2700 g
Flächeninhalt: 65 dm²
Flächenprofil: Halbsymm.
Flächenbelastung: 61,7 g/dm²
Aufbau
Fläche: Rippenbauweise
Rumpf: Holz
Bausatzart: ARF
RC-Funktionen
HR, SR, QR, Motor
Hersteller/Vertrieb
Hersteller: Graupner
Vertrieb: Fachhandel
Im Handel: 2008-
Google-Suche

Mit der Caravelle setzt Graupner seine Reihe von neu aufgelegten Retro-Flugmodellen aus den 1960er Jahren fort. Wie z.B. auch beim Kwik Fly wurde die Konstruktion modernen Bedürfnissen angepasst und, dem Zeitgeist entsprechend, es handelt sich um einen ARF-Bausatz, bei dem nur noch Motor und RC eingebaut werden müssen.

Das Original der Caravelle stammt aus dem Jahr 1963 und markierte seinerzeit die Spitze dessen, was mit ferngelenkten Flugmodellen möglich war. Dreiachssteuerung und ein Dreibeinfahrwerk mit gelenktem Bugrad waren damals keineswegs selbstverständlich, zumal es keine Motoren mit mehr als 10cm³ Hubraum gab.



Selbst heute wirkt das damals geradezu futuristisch gestylte Flugzeug noch elegant. Aus Modellen dieser Art entwickelte sich später die RC-1-Klasse. Entsprechend eignet sich das Modell als Kunstflugtrainer.

Das Modell ist wie das Original konventionell aus Holz aufgebaut.


Ähnliche Modelle




Weblinks